Workshop Décadanse
Deutsche version sehe unten

Décadanse, a dance project in the context of the Tanz fest festival 2021 at the Offene Kirche in St.Gallen.

We are looking for a colourful group of women from St.Gallen (CH) and the region: elderly and young, curvy or slim, professionals or amateurs, to take the stage and join the members of the PINION & CROWN ensemble in a joyful dance evening that celebrates the charm of the diversity.
Through the workshop days, the participants can gain experience, share, learn and, at the end, present their final work on stage (Offene Kirche).
In order to take part in the final performance 9. May 2021 it is necessary to be available on the dates indicated and to attend as many workshops and rehearsals as possible.

Décadanse focuses on the figure of the woman in the context of ritual. We work with the four elements of Mother Nature (earth, fire, air, water) and bring them together with ten (i.e. “Déca”) set pieces of traditional dances from several countries of the world.
The theme of Décadanse is: “This dance is for the world and the world is for everyone”.

Key data

Workshop @Bewegungswelt, Dance and Movement Studio Gallustrasse 32a, St. Gallen (CH). https://bewegungswelt.ch

Saturday, 13.03.2021, 14:00 – 16:00 pm, Content: body work: 30 min. and beyond work 90 min.
Saturday, 20.03.2021, 14:00 – 16:00 pm, Content: body work: 30 min. and beyond work 90 min.
Sunday, 25.4.2021, 10:00 -12:00 pm, Content: beyond work:30 min. and dance rehearsals: 90 min.

Workhop @Offene Kirche, Böcklinstrasse 2, St. Gallen (CH)
https://www.wirkraumkirche.ch

Saturday 8.05.2021, 14:00 – 15:30 pm, Content: body work: 30 min. and beyond work 60 min.
Open also without registration!

Only for performance participants (additional dates @ Offene Kirche)
Friday, 07.05.2021, afternoon-evening (times to be defined)technical rehearsal
Saturday, 08.05.2021, 17:00 – 19:00 pm General rehearsal
Sunday, 09.05.2021, 15:00 – 15:45 pm rehearsal on stage; 16:00 – 16:45 pm main rehearsal on stage; 17:00-17:45 pm preparation; 18:00 – 18:45 pm actual show!

Workshop description
Body work
taught by PINION & CROWN ensemble is a dance movement training and we tailor it for each of you!
The training is a combination from Dance and Pilates and designed to improve stability, flexibility and balance muscle strength, which in turn will help you to prevent injury, rehabilitate current injuries and increase your body awareness.
We look forward to having you in our workshop!

The PINION & CROWN Beyond workshop  would be a unique laboratory for dance combined with theater, music, multi-media and other arts for research and development.  Within our workshops, depending on the needs of participants, we will be collaborating with dancers, choreographers, actors, musicians and more.  We aim to provide a platform for research and education.  We aim to create an exchange of experienced artists and “newcomers” so that there is both mentoring and a creation of a larger network that goes beyond just dance alone, but integrates with other art forms and disciplines, creating interdisciplinary work. In most cases, implicit knowledge and experience are understood, learned and transmitted only through a pictorial description, by observing, imitating and practicing processes. We want to create better conditions and perspectives within the contemporary dance and performance world that goes beyond current limitations.



Décadanse- Tanzproject im Rahmen des Tanzfestes 2021 in der offenen Kirche in St. Gallen

Wir sind auf die Suche nach einer bunten Gruppe von Frauen aus St. Gallen (CH) und der Region, alt und jung, beleibt oder schlank, Profis und Laien, um die Bühne zu erobern und mit den Choreographen des PINION & CROWN Ensembles ein Fest des Tanzes zu feiern, in dem die Freude am Imperfekten zelebriert wird.
Durch die Workshoptage können die Tänzerinnen Erfahrungen sammeln, teilen, ternen und zum Abschluss ihre Arbeit auf der Bühne (Offene Kirche) präsentieren. Die Teilnahme an sämtlichen Workshoptagen berechtigt zur Mitwirkung bei der Show am 9. Mai 2021
Décadanse  wurde als Highlight des Tanzfestes in St.Gallen ausgewählt.

Décadanse dreht sich um die Figur der Frau im Kontext des Rituals. Wir beschäftigen uns mit den vier Elementen der Mutter Natur (Erde, Feuer, Luft, Wasser) und bringen diese mit zehn (d.h. „Déca“) Versatzstücken von traditionellen Tänzen aus verschiedenen Ländern der Welt zusammen.
Das Thema von Décadanse lautet: „Dieser Tanz ist für die Welt und die Welt ist für alle“.

Eckdaten

Workshop @Bewegungswelt
Tanz- und Bewegungsstudio, Gallustrasse 32a, St. Gallen (CH)
https://bewegungswelt.ch

Samstag, 13.03.2021, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr, Inhalt: body work: 30 min. und beyond work: 90 min.
Samstag, 20.03.2021, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr, Inhalt: body work: 30 min. und beyond work: 90 min.
Sonntag, 25.4.2021, 10:00 Uhr -12.00 Uhr, Inhalt: Beyond work:30 min. und Tanzproben: 90 min.

Workhop @Offene Kirche
Böcklinstrasse 2, St. Gallen (CH)
https://www.wirkraumkirche.ch

Samstag 8.05.2021, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr, Inhalt: body work: 30 min. und beyond work: 60 min. Auch ohne Anmeldung!

Nur für die Performance Teilnehmerinnen (zusätzliche Termine)
Freitag, 07.05.2021, Nachmittag- Abend (zu definierende Zeiten)technische Probe
Samstag, 08.05.2021, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr Generalprobe
Sonntag, 09.05.2021, 15:00 Uhr – 15:45 Uhr Probe auf der Bühne; 16:00 Uhr – 16:45 Uhr Hauptprobe auf der Bühne; 17:00-17:45 Vorbereitung ; 18:00 Uhr – 18:45 Uhr eigentliche Show!

Workshop bescheibung
Body  work
geleitet vom PINION & CROWN Ensemble ist ein Tanz-Bewegungs Training. Die Kombination von Tanz und Pilates ist für jeden geeignet.
Das Training dient zur Verbesserung der Stabilität, Flexibilität, Muskulatur und des Gleichgewichts. Erhöhen Sie Ihre Körperwahrnehmung und beugen Sie somit Verletzungen vor.
Wir freuen uns Sie in unserem Kurs zu begrüßen!

Die PINION & CROWN Beyond workshop wäre eine einzigartige Arbeitsstätte für Tanz, kombiniert mit Theater, Musik, Multimedia und anderen Künsten für Forschung und Entwicklung.
In unseren Work-shop werden wir, je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer und Schüler mit Choreographen, Schauspielern, Musikern und weiteren Leuten zusammenarbeiten.
Unser Ziel ist es, eine Plattform für Forschung und Lehre bereitzustellen. Wir möchten den Austausch von erfahrenen Künstlern und Newcomern erreichen, so dass beides abgedeckt ist: Sowohl Beratung als auch die Schaffung eines größeren Netzwerkes, das nicht nur den Tanz allein beinhaltet, sondern auch andere Kunstformen und Disziplinen integriert und fachübergreifende Arbeit schafft. In den meisten Fällen werden implizites Wissen und Erfahrung verstanden, gelernt und nur durch eine bildliche Beschreibung, durch Beobachtung, Nachahmung und Üben Prozesse übertragen. Wir möchten innerhalb der zeitgenössischen Tanz- und Performance-Welt bessere Bedingungen und Perspektiven schaffen.